Accesskeys

Bereiche DIP

Controlling & Administration

Prüft und bewertet die inhaltliche Erfüllung der Vorgaben aus Strategie und Planung sowie das methodische Vorgehen in Projekten und Betrieb.

Bewirtschaftet das gesamte IT-Portfolio und koordiniert dieses mit der Planung.

Macht Empfehlungen zur Strategie und zur zielorientierten Steuerung.

 


Informationssicherheit

Der Dienst für Informatikplanung sorgt für die departementsübergreifende Koordination der Informatiksicherheit. Ziele der Informationssicherheit sind der sichere Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen in der Verwaltung. Die Bedeutung der Informationssicherheit nimmt weiter zu und erfordert eine durchgehende Beachtung durch alle Beteiligten. Sicherheitsaspekte werden schon bei der Konzeptionierung von Informatik-Systemen und -Anwendungen berücksichtigt und die Umsetzung erfolgt mit organisatorischen und technischen Massnahmen.​

Die Verordnung über die Informatiksicherheit regelt die Belange der Informatiksicherheit
(Verordnung über die Informatiksicherheit - sGS Nr. 142.21).


IT Services

APZ Service

Der APZ Service stellt den IT-Benutzern der kantonalen Verwaltung stationäre und mobile Computer-Arbeitsplätze mit standardisierter Software und Hardware als Plattform für Fachanwendungen, Kollaboration und Kommunikation zur Verfügung.

Das APZ Service & Support Center ermöglicht den Bezug verschiedener Services und ist die zentrale Anlaufstelle bei Service Störungen und Unterstützungsbedarf im Bereich der Informatik.

CC ECM - Enterprise Content Management

Das CC ECM / Web ist die Koordinationsstelle für die Bedürfnisse der Verwaltungsstellen an ECM- und Web-Lösungen. Es beauftragt die Bereitstellung der Lösungsplattformen und überwacht die Betreiber hinsichtlich der qualitativen Anforderungen. Es hat Beratungsaufgaben für die Anspruchsgruppen und stellt sicher, dass die Benutzenden hinsichtlich der inhaltlichen und funktionalen Möglichkeiten informiert sind.​

CC INTSG

Das CC INTSG ist die Koordinationsstelle für die Bedürfnisse der Verwaltungsstellen an eine vernetzte Nutzung von Informationen aus verschiedenen Registern und Anwendungen sowie das Thema Architektur-Management. Es beauftragt die Bereitstellung der Lösungsplattformen und überwacht die Betreiber hinsichtlich der qualitativen Anforderungen. Die Plattform beinhaltet einheitliche Schnittstellen und Services für die Umwandlung oder Bereinigung von Daten, die Kopplung von Anwendungen, den Datenaustausch und den Zugriff auf zentrale Stammdaten.

CC Kollaboration / SharePoint

Das CC Kollaboration / SharePoint ist die Koordinationsstelle für den Betrieb des Intranet 2.0 der St. Galler Staatsverwaltung.Das CC Kollaboration / SharePoint fördert die Kollaboration und stellt die Basisinfrastruktur zur Verfügung. Der IT Service Manager ist verantwortlich für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Intranet 2.0. Ausserdem wird mit SharePoint 2013 eine Basis für Fachapplikationen zur Verfügung gestellt.

IT-Architektur

Die Informatikstrategie des Kantons St.Gallen definiert als strategisches Vorhaben unter anderem die Etablierung eines kantonsweiten Architekturmanagements. Als zentrales Element des Architekturmanagements ist die Etablierung und Pflege einer Unternehmensarchitektur (UA) vorgesehen. Diese beschreibt für den ganzen Kanton die wesentlichen Informatik-Komponenten und ihre Zusammenhänge. Sie berücksichtigt insbesondere auch den Zusammenhang von fachlichen Anforderungen und den diese unterstützenden Informatikkomponenten.​

IT Service Management

Ziel von Service Management ist die Koordination von spezifischen, technischen und organisatorischen Ressourcen, um den Kunden einen Wertbeitrag in Form von Services zu liefern. Service Management gemäss ITIL ist ein Rahmenwerk und beinhaltet als solches die Gesamtheit von notwendigen und spezialisierten organisatorischen Fähigkeiten, die zur Generierung eines Mehrwerts für Kunden in Form von Services verfügbar sind. Darin enthalten sind Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation bis hin zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse und Services.

Servicespalte